Infos Wellensittiche
Zurück

 

Der Wellispielplatz - Aktion gegen Einzelhaltung        

 

 



 paarhaltung2.gif - 11037 Bytes

 

 

 

 

Wellensittiche sind Schwarmtiere und fühlen sich unwohl und sind unglücklich ohne einen Artgenossen...

So Sätze wie " Ich kümmer mich sehr viel um meinen Welli" es bringt nix..Das ist vergleichbar als würdest ihr 24 Stunden 7 Tage in der Woche und 365 Tage im Jahr mit einem Elefanten zusammenleben...Ihr würdet ihn auch nicht verstehen und würdet vereinsamen....also Bitte...haltet Wellensitttiche und auch andere Vögel mindestens zu zweit. Erst dann ist eurer Welli glücklich :)

 

WICHTIG !! Gemäß § 17 g Tierseuchengesetz ist für die Zucht von Papageien und Sittichen die Erlaubnis der zuständigen Behörde erforderlich. Eine Zucht ohne diese Erlaubnis ist strafbar.WICHTIG !!!!

Käfigeinrichtung :

- Bitte benutzt Naturäste ( von Weiden,Eiche, Erle, Kastanie, Linde, Pappel,  Haselnuss oder Äste von Obstbäume , die Zweige gründlich unter heißem Wasser reinigen und sie gut trocknen lassen) oder Holzstangen ( Plastikstangen verursachen Geschwüre und Fussfehlstellungen an den Füßen der Vögel !!!)

- verzichtet auf Plastikvogel und Spiegel als Zeitvertreib für eure Süßen , auch diese können schwere Schäden verursachen  (z.B Kropfentzündungen beim füttern des Spiegelbildes oder Verhaltensstörungen)

- Benutzt zum spielen Holzspielzeug oder Gitterbällchen mit Glöckchen, Weidekugeln die kleinen fliegen drauf ;) frische Zweige zum nagen und schreddern. Oder bastelt einen Wellibaum, der kommt auch immer gut an ;) zum befestigen der Äste könnt ihr Sisalseil verwenden.

Mein Wellibaum :

 

klein aber fein *grins*

 

- Schnabelwetzstein gehört in jedem Käfig/ Voliere

 

Fütterung :

Zu dem üblichen Körnerfutter reiche ich meinen Wellis täglich frisches Obst oder Gemüse.

dazu zählen :

- Banane

- Apfel

- Mandarine

- Nektarine

- Möhren

- Möhrengrün

- Basilikum

- Petersilie

- Erdbeeren

- Salatgurke

- Kiwi

- Knabberstangen ( aber nicht die aus der Zoohandlung, weil die zuviel Zucker enthalten, Ich backe meine Wellikekse selber, Rezept dafür schreib ich weiter unten)

- Kolbenhirse

- Weintrauben

- Pfirsich

- Melone

 

Knabberstangenrezept :

2 Eier mit 4 Eßl. Mehl und 1 Teel. Honig verrühren.
6 Eßl sittichfutter und 3 Eßl. Eifutter (sollte die Masse zu flüssig sein, je nach Eiergröße kommt das vor, dann noch Körnerfutter dazugeben) unter die Masse rühren.

Anstatt Eifutter kann man aber auch andere Sachen wie Getrocknetes Obst oder Kräuter oder Grassamen oder Lose Hirse nehmen oder was euch gerade einfällt
Achtung bitte bei frischen sachen wie Apfelstücke uind so weiter, durch den feuchtigkeitsgehalt sind diese dann nicht so lange haltbar!

Ich kleckse dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backbleck etwas Teig und forme mir in der Mitte ein Loch, damit man es später gut per Bast oder Kabelbinder aufhängen kann.
Oder ich nehme von einer alten Holzschaukel die beiden haltestangen mit dem Hacken und pappe den Teig um das Holz. So kann man die Knabberstangen hinterher super aufhängen

Das Blech in den vorgeheizten Bachofen schieben und 20-30 Min. bei 125 C backen. Jenach Ofen vorsichtshalber öfters nachsehen, sie dürfen nicht braun oder gar schwarz werden(dann bitte nicht verfüttern) sondern nur ganz leicht angebräunt sein.

Diese Kekse sind mit Körnerfutter und Knaulgrasssamen und lose Rote & Gelbe Hirse

 

Nachdem Rezept backe ich meine Wellikekse und sie kommen sehr gut an :)

Das Rezept stammt von Piper ( vielen Dank hier für *knuddelz* )

 



 

 

 


Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!